< Neue Kurse ab 17. August 2020
16.03.2020 07:44
Kategorie: Schule für Erwachsene

Wichtige Informationen zum Schulbetrieb ab 16.03.2020


Liebe Studierende,

wie Sie sicher bereits der Presse und den Medien entnommen haben, hat die hessische Landesregierung am Freitag, 13.03.2020 entschieden, dass an allen Schulen in Hessen der Unterricht als Präsenzveranstaltung ab Montag, 16.03.2020 bis zu den Osterferien ausgesetzt ist.

Ergänzend bitte ich Sie, folgende Hinweise zur Kenntnis zu nehmen und zu beachten:

 

1. Die schriftlichen Abiturprüfungen sowie die Übergabe der Aufgabenstellung für die Präsentationsprüfungen finden zu den geplanten Terminen statt.

 

2. Das Lernen wird fortgesetzt.

Für die Studierenden des Vorkurses, der Einführungsphase (E2) und der Qualifikationsphase (Q2) soll in der unterrichtsfreien Zeit eine Fortsetzung des Lernens ermöglicht werden. Zur konkreten Umsetzung erhalten Sie von Ihrer jeweiligen Fachlehrkraft gesonderte Hinweise. Zu diesem Zweck sind Sie verpflichtet, täglich mindestens einmal Ihren WebUntis-Account auf aktuelle Nachrichten zu prüfen.

Der Austausch mit den Lehrkräften zur Weiterführung des Lernens erfolgt im o.g. Zeitraum ausschließlich auf elektronischem Weg.

 

3. Öffnung der Schule am Montag, 16.03.2020

Um allen Studierenden die Möglichkeit zu geben, notwendige Materialien und persönliche Gegenstände aus der Schule zu holen und sich bei Bedarf mit den Lehrkräften auszutauschen, werden am Montag, den 16.03.2020 alle Räume geöffnet und Lehrkräfte vor Ort sein, und zwar

- am Hessenkolleg in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr und

- am Abendgymnasium in der Zeit von 17:30 bis 19:00 Uhr.

Zudem sind die Lernmittelbibliotheken innerhalb dieser Zeitfenster geöffnet, und zwar

- am Hessenkolleg in der Zeit von 12:00 bis 13:00 Uhr und

- am Abendgymnasium in der Zeit von 17:30 bis 18:30 Uhr.

Für die Studierenden ist dies ein Angebot, es besteht keine Präsenzpflicht.

 

4. Schließung der Schule ab Dienstag, 17.03.2020 Bitte beachten Sie, dass alle Studierenden mit Ausnahme der Abiturienten ab Dienstag, den 17.03.2020 bis zum Sonntag, den 19.04.2020 die Schule nicht mehr betreten dürfen.

Mit dieser Maßnahme sollen vor allem mögliche Ansteckungssituationen vermieden werden.

Bewohner des Wohnheims am Hessenkolleg nutzen bitte ausschließlich den direkten Zugang über den Wohnheimeingang und das Steintreppenhaus.

Sollten Sie noch unentschuldigte Fehlzeiten haben, senden Sie bitte sofort der Fachlehrkraft bzw. bei Versäumnissen von drei oder mehr Tagen Ihrem Tutor per WebUntis eine Mail mit Angabe des Zeitraums und des Entschuldigungsgrundes. Sofern die Nachricht nachweislich innerhalb der bekannten Fristen (1 Wochen bzw. 3 Tage) eingegangen ist, werden die Lehrkräfte die Fehlzeiten nach den Osterferien entschuldigen.

 

5. Absage von Exkursionen und Studienfahrten

Alle Fahrten und Exkursionen, die bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020 durchgeführt werden sollen, sind nach Erlass des Hessischen Kultusministers abzusagen. Dies umfasst alle Schulfahrten, unabhängig davon, ob der Zielort vom Robert-Koch-Institut als Risikogebiet ausgewiesen ist oder nicht. Ebenfalls sind alle Unterrichtsgänge und außerunterrichtlichen Veranstaltungen abzusagen.

Die Absage von Fahrten und Exkursionen betrifft leider auch unsere Projektwoche, die ebenfalls abgesagt werden muss.

Ich hoffe, dass wir diese Tage zur Kompensation nutzen können, zumal die Fortsetzung des Lernens auf anderen Wegen den Unterricht in den nächsten drei Wochen trotz aller Anstrengungen von Lehrkräften und Studierenden nicht gänzlich wird kompensieren können.

 

6. Wie und wann geht’s weiter?

Bitte achten Sie in den kommenden Wochen darauf, dass Sie selbst zu Erhaltung Ihrer Gesundheit beitragen können, indem sie persönlich Verantwortung für eigene Vorsorgemaßnahmen übernehmen (s. meine Nachricht vom 13.03.) und beispielsweise soziale Kontakte deutlich reduzieren.

Ab Montag, den 20. April 2020 findet nach heutigem Stand der reguläre Unterricht wieder statt. Über neuere Entwicklungen werde ich Sie selbstverständlich zeitnah informieren.

Im Namen der gesamten Schulleitung wünsche ich Ihnen und allen, die Ihnen nahe stehen, alles Gute und hoffe, Sie alle nach den Osterferien gesund wiederzusehen.

 

Viele Grüße, Gereon Dietz