Vorkurs

Ein Semester - Vorkurs -

Im Vorkurs erarbeiten Sie in festen Lerngruppen (Klassen) Grundkenntnisse in

−      Deutsch (4+2-stdg.),

−      Englisch (4-stdg.),

−      Mathematik (6-stdg.)

−      Biologie (2-stdg.) und

−      Chemie (2-stdg.).

Dabei steht Ihnen Ihr Tutor (Klassenlehrer in der Oberstufe) mit Rat und Tat zur Seite – und das nicht nur in der wöchentlichen Tutorstunde, die im Stundenplan fest eingeplant ist. Sofern Sie die Schule mit dem Hauptschulabschluss verlassen haben und nicht über einen mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) verfügen, müssen Sie den Vorkurs besuchen. Eine intensive Auffrischung des schon einmal Gelernten im Vorkurs ist für Sie auch dann sinnvoll, wenn Ihr Realschulabschluss schon länger zurückliegt oder Sie nicht über einen qualifizierenden Realschulabschluss verfügen.

Abendvorkurs am Abendgymnasium Unterricht montags bis freitags zwischen 17.30 und 21.55

mit Unterricht in Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften.
Am Ende des Vorkurses entscheidet die Konferenz der Lehrer über die Versetzung in die Einführungsphase.

Alternativ zum Vorkurs am Abendgymnasium kann auch der Vorkurs am Hessenkolleg Wiesbaden besucht werden. Dort findet der Unterricht vormittags statt:

Vormittagsvorkurs am Hessenkolleg (zusätzlich zu den oben genannten Fächern auch Physik, 2-stdg.). Unterricht montags bis freitags zwischen von 8.00 und 13.10 Uhr Der Vormittagsvorkurs kann elternunabhängig nach BAföG gefördert werden.