Deutsch

Der Deutschunterricht am Hessenkolleg gliedert sich in drei große Arbeitsbereiche:

  • Sprache und Kommunikation
  • Literatur
  • Medien

In diesem Fach wollen wir vor allem die vorhandenen Sprachfähigkeiten unserer Studierenden systematisch fördern. Das Ziel unserer gemeinsamen Arbeit soll ein differenzierter und verantwortungsvoller Gebrauch der deutschen Sprache sein. Der Umgang mit Literatur soll dabei im Vordergrund stehen.

Rahmenthemen und Semesterinhalte im Überblick

II. Ab dem Abiturjahrgange 2020

 

Semester

Rahmenthemen

Themenbereiche


Vorkurs

Sprachliche und literarische Erfahrungen

 
  •  Gesprächsformen
  • Erfassen und Beschreiben von Texten
  • Einführung in die Interpretation literarischer Texte
  • Grundkenntnisse der Grammatik
 

Einführungsphase E1/E2

Norm und Positionierung

 
  • Sprache als Medium
  • Moderne Epik
  • Positionen und Argumente
  • Schreiben und Schreibstrategien
  • Grammatik verstehen und anwenden
 

Konfrontation und Interaktion

 
  • Drama und Theater
  • Jugend im Sturm und Drang
  • Liebeslyrik aus verschiedenen Zeiten
  • Lesen und Lesestrategien
  • Formen der (Selbst-)Darstellung
 

Qualifikationsphase Q1

Fiktion und Wirklichkeit

 
  • Epochenumbruch 18. / 19. Jahrhundert: Literatur um 1800 und im frühen 19. Jh.
  •  Sprache, Medien, Wirklichkeit
  •  Natur als Imagination und Wirklichkeit
  •  Romantische Spiegelungen
  •  Emanzipation und Aufklärung
 

Qualifikationsphase Q2

Sprache und Literatur in politisch-gesellschaftlichen Spannungsfeldern

 

  • Sprache und Öffentlichkeit
  • Soziales Drama und politisches Theater
  • Schriftsteller im Widerstand
  • Darstellung von Wirklichkeit im Realismus
  • Frauen- und Männerbilder
 

Qualifikationsphase Q3

Zwischen Tradition und Experiment, Krise und Neuanfang

 
  • Subjektivität und Verantwortung – anthropologische Grundfragen
  • Epochenumbruch 19./20. Jahrhundert – literarische Moderne im frühen 20. Jahrhundert
  • Neuanfänge nach historischen Zäsuren
  • Sprache und Identität – Sprachkrise als Identitätskrise
  • Film und Literatur

 

Qualifikationsphase Q4

Zeitgenössische Tendenzen und Debatten

 
  •  Literarisches Leben in der Gegenwart
  •  Moderne Medien in der Diskussion
  •  Kommunikation im Wandel
  •  Literatur im Kontext von Migration und Globalisierung
  • Literarische Wirkungen und Wertungen
 

 

II. Für die Abiturjahrgänge 2018 und 2019

SemesterRahmenthemenThemenbereiche
VorkursSprachliche und literarische Erfahrungen  
  • Gesprächsformen
  • Erfassen und Beschreiben von Texten
  • Einführung in die Interpretation literarischer Texte
  • Grundkenntnisse der Grammatik
 
Einführungsphase E1/E2 Orientierung im Textuniversum  
  • Analyse von Sachtexten und literarischen Texten
  • Übungen zum schriftlichen Ausdruck
 
Argumentation und Rhetorik  
  • Argumentation und Argumentationsmuster
  • Rhetorik und Sprachhandeln
 
Qualifikationsphase Q1 Aufbruch und Krise des Ich AUFKLÄRUNG
  • Das Individuum: Selbstfindung und Selbstbewusstsein
  • Herrschaft der Vernunft
  • Bürgerlicher Moralbegriff
  • Bedeutung von Humanität
  • Bildung und Erziehung
  • Funktion von Rationalität, Analyse und Kritik
ROMANTIK
  • Sinnkrise des Individuums
  • Nutzwert des Menschen
  • Kritik an der rationalisierten Wissenschaftlichkeit
  • Sehnsucht/Poetisierung der Welt
  • Seelische Abgründe des Ich
  • Flucht in Gegenwelten
 
Qualifikationsphase Q2 Sprache und Welterschließung: Argumentation/ Rhetorik  
  • Redeanalyse
  • Rhetorische Mittel und Strategien sowie deren sprachliche Gestaltung
  • Formen/Bedingungen gelungener und misslungener Kommunikation
  • Bild- Filmsprache
  • Wandel schriftlicher Kommunikationsformen
 
Qualifikationsphase Q3 Literatur und Wirklichkeit in der Moderne Aufbruch in die literarische Moderne: Literatur um 1900
  • Dekadenz
  • Subjektive Aneignung von Wirklichkeit
  • Entdeckung des Unbewussten
  • L’art pour l’art vs Engagement
Literatur nach 1945
  • Neubesinnung und Aufarbeitung von Schuld nach 1945
  • Frauen- und Männerbilder
  • Orientierungslosigkeit/Flucht in Traum- und Gegenwelten
  • Das Individuum in der modernen Kommunikations- und Medienwelt
 
Qualifikationsphase Q4 Aktuelle Kultur- und Literaturdebatten